Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Die Taubstummenschule in Cotonou wird jedes Jahr seit 2002 mit Schulmaterialien und praktischen Werkzeugen unterstützt (Werkzeug für Mechanik, Nähmaschine,  Drucker....). Viel Freude bereiten auch die mitgebrachten Fußballdressen. Jetzt kann der neue Fußballplatz so richtig genutzt werden.

Als wir die Schule zum ersten Mal besuchten, befand sie sich in einem desolaten Zustand (Löcher im  Blechdach, Müll auf dem Schulhof, keine Unterichtsmaterialien, etc.). Der Schulhof wurde von der Kooperation Sasia-Negocom saniert und vom Müll, der von den angrenzenden Bewohnern dort "entsorgt" wurde, gereinigt. Für 2008 war die Erweiterung des Schulhofes geplant, die auch ausgeführt wurde. Ein verschließbares Tor sorgt nun dafür, dass keine ungebetenen Gäste mehr in den Schulbereich eindringen können.

Durch unser permanentes Auftreten hat die Regierung das Gebäude saniert.

 

Lehrkörper der Taubstummenschule
Foto privatLehrkörper der Taubstummenschule Foto privat

 

 

   

 

 

 Gabentisch in der Taubstummenschule
Foto privatGabentisch in der Taubstummenschule Foto privatEingangstor der Taubstummenschule
Foto privatEingangstor der Taubstummenschule Foto privat