Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zurzeit werden über 250 Frauen in der Fruchtsaftherstellung, der Konservierung von Obst und Gemüse und anderen einfachen Tätigkeiten unterrichtet. Diese Ausbildung findet in den Ortschaften Adjarra, Grand Popo, Tokpota und neuerdings auch in Lokossa (Mono) und Comè statt. Immer wieder entstehen neue Frauengruppen. Jungerwachsene Frauen kommen in den Genuss von Computerschulungen. Zwei Frauengruppen arbeiten schon selbständig.

 

Foto: privat
Seifenherstellung in AguéFoto: privat Seifenherstellung in Agué

 Foto: privat
Andre instruiert interessierte Jugendliche in Agué Foto: privat Andre instruiert interessierte Jugendliche in Agué

Foto: privat
Stolz präsentiert Josef den ersten erzeugten Fruchtsaft der Frauengruppe aus AdjohounFoto: privat Stolz präsentiert Josef den ersten erzeugten Fruchtsaft der Frauengruppe aus Adjohoun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2013 wurde eine Gruppe von Mädchen in Porto Novo in einer feierlichen Zeremonie aus der Ausbildung verabschiedet. Jedes Mädchen erhielt dabei ein Zertifikat mit einem kleinen Startkapital, das es ihnen ermöglicht, schnell im Berufsleben Fuß zu fassen.

 

Foto PrivatFoto Privat

 

Zertifikat (Foto privat)Zertifikat (Foto privat)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Sovoessi und Brigitte Elsener bei der Ansprache (Foto privat)Dr. Sovoessi und Brigitte Elsener bei der Ansprache (Foto privat)